Ortsverband Neustift bei Güssing

Kontakt

Obfrau Monika Deutsch 

Telefon: +43 664 279 17 29

oekb.neustiftbggmailcom

ZVRNR 873589012

 

 


Keine Nachrichten verfügbar.

 


 

16.08.2020 10:00 - Ende offen

Frühschoppen des OV Neustift bei Güssing

22.08.2020 16:00 - Ende offen

Dorfheuriger OV Wörterberg

Der Ursprung der Gemeinde Neustift dürfte schon sehr alt sein. Auf einer Landkarte vom Jahre 1301 befinden sich bereits Spuren unseres Ortes unter dem Namen "GÖDÖR" (Grube).
Unter ungarischer Herrschaft hieß Neustift im weiteren "GÖGÖRFÖ" (Grubehaupt). Dies geht aus einem Freibrief vom 21. Feb. 1669 hervor, der an den damaligen Neustifter Raimis Jakob und dessen Frau Frondli Czignerin adressiert war.
Karte und Originaldokumente befinden sich noch heute im Museum der ungarischen Stadt Steinamanger.
In jüngsten Zeiten wurde die Gemeinde damals umgetauft und man gab ihr den Namen "UJTELEP", was übersetzt Neustift bedeutet.

Die Wurzeln des ÖKB - OV Neustift reichen in das Jahr 1928 zurück. Damals erfolgte die erstmalige Erwähnung des Vereins unter dem Namen "Veteranen Verein", aus der KuK Ost Ungarn Armee.

Aufgrund des 2. Weltkrieges ruhte der Verein ab dem Jahre 1938 für die nächsten 20 Jahre und es kam am 16. Feb. 1958 zu einer Neugründung des Kameradschaftsbundes Neustift.

In der Zwischenzeit, am 10. Juli 1955, wurde die Ehrengedenkstelle der Gefallenen, das Kriegerdenkmal, eingeweiht.

Dank einer in Amerika gestarteten Spendenaktion durch die nach dem 1. Weltkrieg emigrierten Freunde Bodisch Julius und Mayer Julius, sowie unzähliger weiterer Auswanderer, konnte im Sommer des Jahres 1959 die jetzige Fahne angeschafft werden.
Noch im selben Jahr fand die Fahnenweihe statt. Fahnenmutter wurde die Frau von Julius Bodisch, als Fahnenpatinen wählte man ortsansässige Frauen, deren Männer an der Front gefallen waren.

Zu dieser Zeit bestand der Verein aus 40 Mitgliedern.
Gegenwärtig zählt der OV über 70 Mitglieder. Darunter Reservisten, Ehrenmitglieder und Frauen.

Als Kulturträger nimmt der ÖKB in der Gemeinschaft eine besondere Stellung ein. Kameradentreue und vor allem Heimatverbundenheit zeichnen ihn aus.

Vergiss nicht deine Heimat,

wo deine Wiege stand,

Du findest in der Fremde

kein zweites Heimatland.

ObfrauMonika Deutsch
Obmann-StVRainer Takacs
SchriftführerGerhard Schabhüttl
Schriftführer-StVBarbara Kosits
KassierFranz Wechsler
Kassier-StVJosef Marth